Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

12.10.2000 – 12:17

Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Fahrradfahrer schwer verletzt

      Düren (ots)

001012 -4- (Niederzier) Fahrradfahrer schwer
verletzt

    Niederzier - Mittwochmorgen, gegen 06.20 Uhr, befuhr eine 45-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw den Merkener Steg von Merken in Richtung Huchem-Stammeln. An der Einmündung in die Bundesstraße -B 56- beabsichtigte sie nach rechts in Richtung Düren abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 50-Jährigen aus Niederzier, der mit seinem Fahrrad den linksseitigen Radweg der -B 56- aus Richtung Düren in Richtung Jülich befuhr. Der Radfahrer wurde auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geworfen. Hierbei verletzte er sich so sehr, dass er mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär verblieb. Der Sachschaden wird auf rund 1 650 DM geschätzt.     Eine Überprüfung der Beleuchtungseinrichtung am Fahrrad ergab, dass diese funktionsfähig und eingeschaltet war. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren