Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Portmonees entwendet

      Bergheim (ots) - Vier Frauen im Alter von 63 – 79 Jahren
wurden am Samstag, 05.08.00, in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.10
Uhr, in zwei Brühler Geschäften auf dem Marktplatz und zwei
Geschäften auf dem Balthasar – Neumann – Platz jeweils die
Portmonees durch Trickdiebe entwendet.
    Eine ca. 160 cm große, dunkelhaarige 20-Jährige ließ sich
von einer hilfsbereiten Geschädigten in einem Lebensmittelmarkt
auf dem Balthasar – Neumann – Platz ein Warenregal zeigen, in
dem Haarwaschmittel standen. Als die Geschädigte zu ihrem
Einkaufswagen zurückkehrte, war ihre Geldbörse verschwunden. In
allen Geldbörsen befanden sich persönliche Ausweisdokumente und
insgesamt ca. 900,00 DM.
    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Brühl unter
Ruf: 02232 – 1806-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: