Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

02.08.2000 – 13:44

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Polizei sucht Unfallflüchtigen

      Bergheim (ots)

Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer befuhr
am Abend des 27.7.2000 die Karlstraße in Richtung
St.-Ursula-Weg.
    In Höhe Haus Nr. 95 kam das Fahrzeug aus bisher unbekannter
Ursache um 23.05 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß
gegen einen geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde
dieses Fahrzeug acht Meter nach vorne geschoben; es entstand
Sachschaden in Höhe von 18 000 DM.
    Der Unfallverursacher entfnerte sich unerkannt von der
Unfallstelle. Anhand vorgefundener Fahrzeugteile steht fest,
dass es sich bei diesem Auto um einen 3er BMW des Baujahres 1983
bis 9/1987 handelt. Das Fahrzeug ist dunkelblaumetallicfarben
lackiert und dürfte mit silberfarbenen Streifen oder Aufdrucken
versehen sein. Nach dem Unfall ist der Pkw im vorderen rechten
Bereich stark beschädigt.

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis