Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind nach Verkehrsunfall in Kinderklinik eingeliefert

Hürth (ots) - Am Mittwoch (04. November), 15.10 Uhr, geriet ein einjähriges Kind auf einem Fußgängerüberweg auf der Kampstraße unter ein Auto.

Eine 36-jährige Autofahrerin befuhr die Kampstraße in Richtung Hermülheimer Straße. Sie hielt vor dem Überweg an und sprach mit Kindern, die rechts vom Überweg mit Laub spielten. Als sie weiterfuhr, geriet der Junge unter ihr Fahrzeug. Der Einjährige überquerte mit seiner Mutter die Straße auf dem Überweg aus Sicht der Autofahrerin von links nach rechts. Er wurde schwer verletzt in eine Kinderklinik in Köln eingeliefert. Die Kampstraße war kurzzeitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: