Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gebäudekomplex brannte

Erftstadt (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Mittwoch (16. September), 14.00 Uhr, Brandgeruch im Bereich seiner Wohnanschrift Im Höhlchen. Er suchte nach der Ursache und sah Flammen aus einem Gebäudekomplex schlagen. Er rief die Feuerwehr.

Der 44-Jährige war auf dem Weg zu seiner Wohnung und vermutete, dass jemand Abfälle verbrannte. Von seinem Fenster sah er Flammen an einer nahe liegenden Garage. Auch Holzbalken brannten, die die Garage mit einer Werkstatt verbinden. Durch das Feuer entstand Sachschaden an der Garage, der Werkstatt und einem Fahrzeug in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Brandursache wird zur Zeit ermittelt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: