Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

08.09.2009 – 10:41

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hausbesitzerin schlief während des Einbruchs

Bedburg (ots)

Die Besitzerin schlief in der ersten Etage des Einfamilienhauses. Unbekannte hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten alle Räume und Schränke im Erdgeschoss.

Die Einbrecher entwendeten etwas Bargeld (dreistelliger Betrag), den sie in einer Handtasche der Geschädigten fanden. Der Einbruch ereignete sich in der Nacht von Sonntag (06. September) bis Montag in der Zeit von 22:30 - 07:00 Uhr in Bedburg auf der Straße "Am Ringofen". Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Beobachtungen geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 31 in Hürth, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis