Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruchdiebstahl in einem Lebensmittelgeschäft

Bergheim (ots) - Am Donnerstag (23. Juli) gegen 02:30 warfen zwei männliche Personen auf der Humboldtstraße das Schaufenster eines Lebensmitteldiscounters ein.

Zwei Täter (15 und 18 Jahre) warfen mit einem Gullydeckel die Scheibe neben der Eingangstüre ein. Den Gullydeckel hatten sie zuvor von der Sportparkstraße mitgenommen. Der Verkaufsraum wurde durchwühlt. Bierfässer (fünf Liter), auf einer Palette lagernd, wurden teilweise umgekippt und verschoben. Die Zigarettentheke an der Kasse wurde aufgebrochen. Circa eine Stunde später konnten zwei polizeibekannte männliche Personen auf der Bank Ecke Albrecht-Dürer-Straße/ Dresdner Straße angetroffen werden. Sie hatten zwei fünf Literfässer Bier und zwei Packungen Zigaretten bei sich. In der Vergangenheit waren sie in Verbindung mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Da es sich bei der Biersorte um die selbe Marke aus dem Discounter handelte, wurden beide Personen vorläufig festgenommen. In den Vernehmungen gaben sie die Tatbegehung zu. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden sie aus Mangel an Haftgründen wieder nach hause entlassen. Der offene Kanal mit dem fehlenden Gullydeckel wurde durch die Polizeibeamten mit Lübecker Hüten abgesichert. Der Deckel selbst war nicht auffindbar.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: