Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

25.03.2009 – 14:48

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Straßenbahn mit Bierflasche beworfen - Brühl

POL-REK: Straßenbahn mit Bierflasche beworfen - Brühl
  • Bild-Infos
  • Download

Brühl (ots)

Mit zwei Fotos aus der Überwachungskamera der Straßenbahn suchen Ermittler des Regionalkommissariats Brühl einen Fahrgast. Der Unbekannte schmiss nach dem Verlassen der Straßenbahn eine Bierflasche gegen die Frontscheibe der Bahn. In der Scheibe entstanden mehrere Risse.

Der Unbekannte hatte die Bahn am 18. Januar gegen 01.50 Uhr zusammen mit anderen Personen an der Endhaltestelle Brühl-Mitte verlassen. Zusammen mit einer weiteren Person urinierte er auf den Bahnsteig. Als die Straßenbahn anfuhr, warf der Unbekannte plötzlich eine Bierflasche gegen die Frontscheibe der Bahn. Die Personengruppe flüchtete. Die Straßenbahnfahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Das Regionalkommissariat ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßeverkehr.

Zeugen, die etwas über die Identität des auf den Fotos abgebildeten Mannes, der die Bierflasche geworfen haben soll, sagen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis