Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Randalierer muss für sechs Monate ins Gefängnis

Bergheim (ots) - Ein 29-jähriger Bergheimer wurde der Polizei als Randalierer gemeldet. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen eines Diebstahlsdelikts vor. Er wurde zur Strafverbüßung in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Am Dienstag (17 März) gegen 23:00 Uhr hatte sich der Randalierer lautstark mit seiner Freundin gestritten. Auf Grund von Hilferufen der Frau verständigten die Nachbarn die Polizei. Bei deren Eintreffen verließ er freiwillig die Wohnung. Der Mann hatte deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Alcotest ergab den Wert von 2,2 Promille. Die Überprüfung der Person führte zu einem offen stehenden Haftbefehl. Er wurde festgenommen und einer Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: