Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Wohnungseinbruch

Hürth und Bergheim (ots) - Am Donnerstag (22. Januar), in der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:25 Uhr wurden der Polizei zwei Wohnungseinbrüche gemeldet.

In Bergheim, Otto-Hahn-Straße wurde eine Terrassentüre aufgebrochen. In Hürth, Von-Geyr-Ring konnte bisher nicht geklärt werden, wie die Täter in die Wohnung kamen. Hier versuchten die Täter einen Waffentresor mit einer Sackkarre abzutransportieren. Da dies nicht funktionierte, wurde versucht den Tresor gewaltsam zu öffnen. Dies misslang ebenfalls. In beiden Wohnungen wurden von den Einbrechern alle Wohnräume durchwühlt. Gegenstände aus den Schränken und Schubladen wurden auf den Boden geworfen. Entwendet wurden Bargeld, Schmuck und eine Digitalkamera.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 02233/52-0

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: