Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gestohlener Tresor im Lieferwagen abtransportiert

Kerpen-Sindorf (ots) - Vermutlich in der Nacht zum Sonntag (14. Dezember) brachen unbekannte Täter in das Gebäude einer Kerpener Firma in der Daimlerstraße ein. Sie luden einen 300 kg schweren Tresor in den firmeneigenen Iveco-Transporter BM-GP8000 und flüchteten.

Unbekannte Täter drangen in die Firma ein, ohne den Alarm auszulösen. Im Gebäude wurden Türen aufgehebelt und Büromöbel beschädigt. Die Täter luden einen circa 300 kg schweren Firmentresor auf einen Hubwagen, den sie im Lager fanden. Der Tresor wurde in die Lagerhalle gefahren und in einen firmeneigenen Iveco-Transporter verladen. Die Täter hatten den Originalschlüssel aus dem Büro gestohlen und den Transporter in die Halle gefahren. Sie flüchteten mit dem weißen Iveco-Transporter, Baujahr 2004, amtliches Kennzeichen BM-GP8000. Der Tresor soll Firmendokumente, Bargeld und Fahrzeugpapiere enthalten. Hinweise an das Kriminalkommissariat in Kerpen unter Rufnummer 02233/52-0.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: