Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Ausparken Auto beschädigt und geflüchtet - Erftstadt-Lechenich

Erftstadt-Lechenich (ots) - Am Dienstagabend (28. Oktober) beobachtete eine Zeugin, wie der Fahrer eines Pkw auf der Josef-Zilken-Straße zurücksetzte und dabei ein parkendes Auto beschädigte. Der Mann fuhr anschließend davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Zeugin merkte sich das Kennzeichen des flüchtigen Autos und informierte die Polizei. Die Beamten ermittelten an der Halteranschrift den 19-jährigen Fahrzeugführer. Er räumte ein am Abend mit dem Auto auf der Josef-Zilken-Straße gewesen zu sein, jedoch nicht in der Nähe des Unfallortes. Das geparkte Auto wurde durch den Zusammenstoß leicht beschädigt. Die Ermittlungen der Polizei wegen Verkehrsunfallflucht dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: