Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

25.02.2008 – 17:54

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 76-jähriger Motorradfahrer übersah Fahrbahnverengung

Hürth-Gleuel (ots)

Am Montag (25. Februar) um 14.45 Uhr fuhr der 76-Jährige auf der Hermülheimer Straße in Richtung Burbach. Kurz vor dem Ortsausgang Gleuel wollte er einen LKW überholen. Dabei übersah er eine verkehrsinselähnliche Fahrbahnverengung auf seiner Fahrspur. Er fuhr mit dem Gespann gegen dieses Hindernis und wurde zu Boden geschleudert. Dabei erlitt der Hürther lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Uniklinik. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis