Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebe mussten mit Lastkraftwagen angereist sein

Erftstadt-Lechenich (ots) - Vermutlich mit einem Lastkraftwagen mussten die Diebe ihr Diebesgut abtransportieren, das sie am Bonner Ring in Erftstadt-Lechenich entwendeten.

Nach ersten Erkenntnissen haben Unbekannte in der Zeit von Samstag (23. Februar), 20:30 Uhr und Sonntag (24. Februar), 12:15 Uhr im wahrsten Sinne schwere Beute gemacht. Sie entwendeten von dem Gelände einer Auto-Tuningfirma circa 20 Pakete mit Fahrwerken für verschiedenste PKW und 20 komplette Autorädersätze mit auf Alufelgen montierten Autoreifen. Außerdem nahmen sie eine unbekannte Menge an gebrauchten Autoreifen mit. Der Gesamtwert des Schadens beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder im Bereich des Bonner Rings verdächtige Fahrzeuge und/oder Personen gesehen haben, werden gebeten sich beim Regionalkommissariat Kerpen zu melden, Telefon 02237-973020.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: