Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Erneuter Metalldiebstahl - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Vom Gelände einer Firma wurden 800 Kilogramm  Flach- und Rundeisen gestohlen. In der Zeit von Dienstagnachmittag (14.August) , 17.00 Uhr, bis Mittwochmorgen (15.August), 11.00 Uhr, drangen Unbekannte auf ein Firmengelände in der Heisenbergstraße ein. Über die Röntgenstraße und eine angrenzende Wiese gelangten die Täter an die Umzäunung des Firmengeländes. Sie durchtrennten einen Maschendrahtzaun und einen Stacheldrahtzaun. Von dort hatten sie freien Zugang auf das Gelände. Von dort entwendeten Sie VA-Edelstahl-Rund- und Flacheisen in vier und sechs Metern Länge. Diese wurden durch den Zaun über die Wiese zu Röntgenstraße getragen und von dort vermutlich mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Kerpen, Tel 02237-973020


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: