Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit geklauten Paletten, ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss erwischt - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wegen seiner unsicheren Fahrweise fiel gestern Morgen (17.07.) ein 26-jähriger Bergheimer einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache West auf. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 26-Jährige keinen Führerschein besitzt, unter Drogeneinfluss stand und zu allem Überfluss Paletten transportierte, die er gerade gestohlen hatte.

    Der Mann fiel den Polizisten gegen 02.45 Uhr auf, weil er mit seinem Auto in Schlangenlinien auf der Daimler Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle räumte der 26-Jährige ein, Drogen konsumiert zu haben. Auch besitze er keinen Führerschein. Als sich die Beamten nach der Herkunft der Paletten erkundigten, die der Mann in seinem Opel transportierte, schilderte er, dass er die von einer Baustelle im Neubaugebiet in Kerpen-Sindorf genommen habe. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an. Gegen den 26-Jährigen laufen nun Ermittlungen wegen Diebstahls, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss, sowie wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.(Lei.)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: