Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer bei Bauarbeiten -Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Eingangsbereich "Spijkenisser Straße" des Einkaufszentrums in Hürth-Hermülheim hat es im Zuge von Schweißarbeiten kurz gebrannt. Am Montag (25.05.) um 13.05 Uhr brach an den Deckenleitungen zwischen dem Untergeschoss und dem Erdgeschoss des Einkaufszentrums ein Feuer aus. Durch den Verursacher konnte das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Das Untergeschoss und die dort ansässigen Geschäfte mussten geräumt werden. Drei Personen erlitten Rauchgasintoxikationen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Von den drei Verletzten wurde einer nach ambulanter Behandlung entlassen, zwei Personen verbleiben stationär im Krankenhaus. Brandexperten des Kriminalkommissariates 11 waren am Brandort. Die Ermittlungen dauern an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,00 Euro.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: