Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bedburg
Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nicht unter dem Einfluss von Alkohol, sondern von Drogen standen gestern (13.06.) nachmittags und abends zwei Autofahrer in Bedburg und Wesseling. Der 36- und 26 Jährige gingen den Polizeibeamten im Rahmen gezielter Verkehrskontrollen ins Netz. Sie wurden den jeweiligen Wachen zugeführt, wo ihnen Blutproben entnommen wurden. Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden gefertigt. Die Fahrer erwarten Bußgelder zwischen 250 und 750 EUR und bis zu 3 Monaten Fahrverbot.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: