POL-H: Nachtragsmeldung! Unbekannte stehlen vergoldeten Leibniz-Keks

   

Hannover (ots) - Im Fall des gestohlenen Leibniz-Keks sind erste Hinweise bei der Polizei eingegangen. Zeugen haben am Freitag, 11.01.2013, zwei Männer beobachtet. Die Polizei erhofft sich weitere Hinweise.

Laut Zeugenangaben sollen sich am Freitag 11.01.2013 in den frühen Nachmittagsstunden zwei Männer in grauer oder blauer Arbeitsbekleidung an dem Symbol zu schaffen gemacht haben. Einer der beiden soll dabei auf einer Leiter gestanden, der andere diese gesichert haben. Die Tatverdächtigen sollen zwischen 1,70 und 1,85 Meter groß sein. In welchem Zusammenhang die Personen mit der Tat stehen, konnte bislang nicht geklärt werden. Hinweise zu den Männern nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen. / he, schie

Unserer Ursprungsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2403660/pol-h-zeugenaufruf-unbekannte-stehlen-vergoldeten-leibniz-keks

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/