CinemaxX Holdings GmbH

Red Carpet Cinema Communication: CinemaxX und CineStar gründen größte Kino-Vermarktungsagentur in Deutschland
360°-Marketing, Events und B2B-Gutscheine in 86 Kinos deutschlandweit aus einer Hand

Red Carpet Cinema Communication: CinemaxX und CineStar gründen größte Kino-Vermarktungsagentur in Deutschland / 360°-Marketing, Events und B2B-Gutscheine in 86 Kinos deutschlandweit aus einer Hand
Red Carpet Cinema Communication GmbH & Co. KG: Erstmalig schließen sich die beiden größten Kinoketten Deutschlands, CinemaxX und CineStar, zusammen, um ihre Vermarktungskompetenz zu bündeln, ihre Reichweite zu erhöhen und damit den Kunden einen einfacheren Zugang zu den Möglichkeiten im Kinomarketing zu bieten. Von individuellen ...

Hamburg/Lübeck (ots) - Das Kinowerbejahr 2015 steht nicht nur im Zeichen großer Blockbuster, sondern auch im Zeichen eines absoluten Novums: Erstmalig schließen sich die beiden größten Kinoketten Deutschlands, CinemaxX und CineStar, zusammen, um ihre Vermarktungskompetenz zu bündeln, ihre Reichweite zu erhöhen und damit den Kunden einen einfacheren Zugang zu den Möglichkeiten im Kinomarketing zu bieten. Dazu wurde ein eigenes Unternehmen gegründet, die Red Carpet Cinema Communication GmbH & Co. KG. Von individuellen 360°-Marketingkonzepten, die sämtliche Kinokanäle, wie z.B. Leinwand, Ticket, Foyer und Social Media einbinden, über Promotion bis hin zu Events erhalten Kunden alle Dienstleistungen komfortabel aus einer Hand.

Volldigitalisiert, crossmedial und ein hoch emotionales Umfeld, das mit hoher Aufmerksamkeit, zielgruppengenauer Selektierung und positiver Grundstimmung seitens der Konsumenten aufwarten kann: Kinomarketing in Deutschland bietet vielfältige Möglichkeiten und ist jetzt so einfach zu realisieren wie noch nie zuvor. Denn das neu gegründete Vermarktungsunternehmen Red Carpet Cinema Communication GmbH & Co. KG von CinemaxX und CineStar mit Hauptsitz in Hamburg bietet Geschäftskunden einen noch einfacheren Einstieg in die Welt des Kinos.

Ab sofort können Werbetreibende und Marketingverantwortliche in allen deutschen Metropolen und Städten mit über 100.000 Einwohnern 86 Kinos mit 685 Leinwänden aus einer Hand belegen. Das gemeinsame Kino-Vermarktungsunternehmen gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche:

Die Unit "Red Carpet Media" ermöglicht es, Marken und Produkte nicht nur auf der Leinwand zu präsentieren, sondern im begehrten Freizeitumfeld "Kino" hautnah erlebbar zu machen. Sämtliche Mediaflächen wie Leinwand und das digitale und analoge Foyer können mit Markeninszenierungen im Kinofoyer sowie durch Promotion-Aktionen über alle Standorte hinweg bequem erweitert werden. Eine Verlängerung auf Online- und Mobile-Angebote wie Webseite und Kino-App der beiden Anbieter wird ebenfalls über das Vermarktungsteam koordiniert. Auch kümmert sich die Unit um die Zusammenarbeit mit externen Vermarktungsunternehmen.

Mit der Bündelung der Eventaktivitäten in der zweiten Unit "Red Carpet Event" können ab sofort aus einer Hand in allen Metropolen und Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern in 86 Kinos bundesweit Events jeglicher Art angeboten werden. Vertriebsveranstaltungen, Mitarbeiterincentives und -schulungen, Betriebsversammlungen, Konferenzen, Einzelveranstaltungen, Roadshows und die Übertragung von simultanen Events an mehreren nationalen oder internationalen Standorten mittels neuester Satellitentechnik werden für den Kunden professionell realisiert. Ebenfalls im Angebot sind exklusive Filmscreenings, die für alle Kinos der CinemaxX- und CineStar-Gruppe gebucht werden können. Dabei übernimmt das Team von "Red Carpet Event" - falls gewünscht - von der Technik bis hin zum Catering die gesamte Organisation. Das Team verfügt über eine langjährige Expertise: Gemeinsam haben die Eventspezialisten aus beiden Ketten allein 2014 rund 1.000 reine B2B-Events umgesetzt.

"Durch den strategischen Zusammenschluss von zwei der größten deutschen Kinomarken zu einem Vermarktungsunternehmen steigern wir die Attraktivität und Wirksamkeit des Kinowerbe- und Eventmarktes deutlich. Davon profitieren unsere bestehenden und neuen Kunden, denn ab jetzt können komplexe Vermarktungsprodukte einfacher und reichweitenstärker aus einer Hand umgesetzt werden", so Stephan Lehmann, Geschäftsführer CineStar-Gruppe.

Und Christoph Ahmadi, Geschäftsführer CinemaxX Holdings GmbH, ergänzt: "Unser kompetentes Team kennt die Abläufe im Kino im Detail und kann daher maßgeschneiderte Kommunikations- und Eventlösungen anbieten und auch umsetzen. Wir freuen uns daher außerordentlich, durch unsere Partnerschaft sowohl der Werbe- als auch der Eventbranche den vollen Service für deutschlandweit 86 Kinos bieten zu können, und dies in einem äußerst attraktiven Umfeld."

Beide Units bieten zusätzlich kettenübergreifend einlösbare Gutscheinprodukte für gewerbliche Anbieter, z. B. als Kunden- oder Mitarbeiterincentives an, um auch in diesem Bereich einen entsprechenden Mehrwert zu liefern.

Geschäftsaktivitäten mit der Filmverleihindustrie, Gastronomiezulieferern und Medienpartnern sowie alle Aktivitäten, die sich an den Besucher richten, werden CinemaxX und CineStar weiterhin eigenständig und außerhalb des Joint Ventures führen. Für die Vermarktung weiterer Kinounternehmen in Deutschland ist das Unternehmen offen. Zum Hauptsitz in Hamburg sind Büros in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt geplant.

Pressekontakt CinemaxX


CinemaxX Holdings GmbH
Ingrid Breul
Tel.: 040 450 68 181
Mail: presse@cinemaxx.com

Pressekontakt: CineStar
ZPR GmbH
Sandra von Zabiensky
Sandra Backhaus
Kanalstraße 38
D-22085 Hamburg

Tel.: 040 29 81 35-11/12
Fax: 040 29 81 35-29
presse@cinestar.de

CineStar-Gruppe
Mühlenbrücke 9
D-23552 Lübeck
www.cinestar.de
Original-Content von: CinemaxX Holdings GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: