CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Blank: Tropfen auf den heißen Stein

Berlin (ots) - Zur heutigen Meldung aus dem Ministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, 1 Mrd. aus der UMTS-Zinsersparnis zusätzlich für den Straßenbau zur Verfügung zu stellen, erklärt die Berichterstatterin für Verkehrsinfrastrukturfragen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Renate Blank: Endlich hat die Bundesregierung begriffen, dass eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur die Hauptschlagader für die künftige wirtschaftliche Entwicklung ist. Wer in den Straßenbau investiert, investiert in die Zukunft unseres Landes und stärkt zudem die Arbeitsplätze in der Baubranche. Heutige Infrastruktur-Investitionen sorgen für Wirtschaftswachstum und die Steuereinnahmen von morgen! Allerdings ist eine Milliarde nur "ein Tropfen auf einen heißen Stein", denn immerhin hat die rot-grüne Bundesregierung die Mittel für den Straßenbau bis 2002 um 4,9 Mrd. DM gekürzt! ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: