CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Singhammer: Also doch: Green Card für alle

Berlin (ots) - Zu der von Rot-Grün beabsichtigten vorgezogenen Vergabe von Arbeitserlaubnissen an Asylbewerber erklärt der sozialpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Johannes Singhammer: Dammbruch für die Beschäftigung von Ausländern. Nach der Green Card für den Informatikbereich erfolgt jetzt der nächste Schritt zu einer unkoordinierten Ausgabe von Arbeitserlaubnissen mit der Folge weiterer ungesteuerter Zuwanderung. Nun sieht Rot-Grün auch "Personalengpässe" bei ungelernten Tätigkeiten, in der Pflege sowie im Reinigungs- und Wartungsbereich. Anstatt den Arbeitslosen Unterstützung und Hilfe zu geben, in diesen Bereichen zu arbeiten, sollen Asylbewerber jetzt früher arbeiten dürfen. Dies belegt die Ohnmacht der rot-grünen Regierung, Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Dies kommt einer Kapitulationserklärung gleich, den 4 Mio. deutschen Arbeitslosen Wege in die Beschäftigung aufzuzeigen. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: