CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Dr. Ramsauer: Gutes Beispiel gefordert

Berlin (ots) - Zum Hinweis des Regierungsbeauftragten Otto Graf Lambsdorff auf die "reichlich zurückhaltende Beteiligung" der Medienkonzerne an der Stiftungsinitiative "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Dr. Peter Ramsauer: Der Regierungsbeauftragte Graf Lambsdorff hat heute im Bundestag die "bislang allzu zurückhaltende Beteiligung" der Medienkonzerne an der Stiftungsinitiative "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" beklagt. Angesichts der Bedeutung, die von den Rednern auch aus den Reihen der SPD diesem Thema zu Recht beigemessen wurde, stellt sich die Frage: Gehen die Verlagsunternehmen, an denen die SPD beteiligt ist, innerhalb der Medien mit gutem Beispiel voran? ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: