DIE ZEIT

DIE ZEIT startet Schweiz-Ausgabe

Hamburg (ots) - DIE ZEIT startet eine eigene Schweiz-Ausgabe. Ab dem 4. Dezember erscheint DIE ZEIT in der Schweiz jede Woche mit zwei extra Seiten. Den redaktionellen Schwerpunkt bilden neben den aktuellen Ereignissen Artikel, die die spezielle Situation der Schweiz inmitten eines zusammenwachsenden Europas beleuchten: wie geht das unabhängige Land politisch, gesellschaftlich und kulturell mit den Herausforderungen und dem wachsenden Druck von außen um?

"Die Nische für eine liberale Zeitung in der Schweiz ist heute größer als noch vor ein paar Jahren", sagt ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo. "Wir wollen uns insbesondere mit dem Selbstverständnis der Schweiz auseinandersetzen und die Entwicklung im Land auch an internationalen Maßstäben messen."

Korrespondent der ZEIT in Zürich und verantwortlich für die Schweiz-Ausgabe wird Peer Teuwsen, 40. Teuwsen wird in der Anfangsphase von dem ZEIT-Redakteur Urs Willmann unterstützt.

Peer Teuwsen arbeitete bislang als Ressortleiter Kultur und Wissenschaft bei der "Weltwoche". Davor war er stellvertretender Chefredakteur des "Magazin", der meistgelesenen Zeitschrift der Schweiz, die drei Tageszeitungen beiliegt. Peer Teuwsen ist zweifacher Gewinner des renommierten Zürcher Journalistenpreises und gehört zu den profiliertesten Journalisten der Schweiz.

Die Schweizausgabe der ZEIT wird mit einer Werbekampagne und verschiedenen Aktionen am Point of Sale unterstützt.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de.

Pressekontakt:

Silvie Rundel 
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.:0170-9660080
E-Mail: silvie.rundel@zeit.de
Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: