VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik

VDE: Zukunftstechnologien verändern Wirtschaft
VDE-Studie "Mikrotechnologien 2010"

Frankfurt (ots) - Die Anwendungsmöglichkeiten der Mikro- und Nanotechnik werden immer vielfältiger. Die Pionierphase ist vorbei, marktfähige Produkte setzen sich durch. Das weiterhin sehr hohe Innovationstempo wird in vielen Industrien zu erheblichen Veränderungen führen. Nach einer vom VDE erstellten Studie sind Deutschland/Europa in wichtigen Anwendungsbereichen auf dem Weg zur Weltspitze. Gleichzeitig sind diese Zukunftstechnologien Impulsgeber und Motor für die gesellschaftspolitischen Megatrends Mobilität, Kommunikation und Gesundheit, so der VDE. Wie geht es weiter? Wo liegen die Potenziale? Was sind die Visionen? Für die bundesweit angelegte Befragung wurden zahlreiche Einzelthesen und Fragen zur Entwicklung dieser Zukunftstechnologien formuliert. 300 Vertreter aus Industrie und Wissenschaft nahmen an der Untersuchung teil. Alle befragten Unternehmen bzw. Institute sind von der Entwicklung der Mikrosystemtechnik als Produzent, Anwender oder in der Forschung betroffen. Kostenlos bekommen Sie die VDE-Studie Mikrotechniken 2010 auf der Hannover Messe: VDE-Stand in Halle 11, Stand F60 Unter: http://www.vde.com/vde/html/d/ presse/grafiken.htm finden Sie Grafiken zur VDE-Studie Mikrotechniken 2010: - Wo wird MST-Einsatz wie stark zunehmen? (PDF, 336 KB) - Höchste Innovationskraft MST (PDF, 52 KB) - Mikrotechnologien - Wichtigkeit (PDF, 46 KB) ots Originaltext: VDE Verband der Elektrotechnik Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. Öffentlichkeitsarbeit Stresemannallee 15 60596 Frankfurt am Main Tel.: 069/6308-314 Fax.: 069/96315215 Mail: presse@vde.com Original-Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: