Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Prädikate des Monats Januar 2006 (Die "Prädikate des Monats" und die "Prädikate des Jahres" auch unter www.f-b-w.org)

Wiesbaden (ots) - Besonders wertvoll- Drama "München" (MUNICH) USA 2005 - 164 Min.- FSK ab 16 Jahren, ffr. - Regie: Steven Spielberg - Drehbuch: Tony Kushner, Eric Roth (n.d. Buch "Venegance" v. George Jonas) - mit: Eric Bana, Daniel Craig, Geoffrey Rush Ist Gewalt eine Antwort auf Gewalt? Steven Spielbergs meisterhaft inszenierter Film mit Oscar-reifen Darstellern setzt sich mutig zwischen alle Stühle. Ein nachdenkenswerter, bewegender Film, absolut sehenswert. Start: 26.1.2006 (UIP) Besonders wertvoll Drama "Caché" (CACHÉ) Frankreich/Österreich/Italien/BRD 2004 - 119 Min. - FSK ab 12. ffr. - Regie/Drehbuch: Michael Haneke - mit: Juliette Binoche, Daniel Auteuil Eine Seh-Erfahrung im reinsten Sinne. Intensiv, psychologisch stimmig, geradezu musikalisch gebaut. Ein flammender Aufruf, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen. Solche radikalen Filme braucht das Kino, sie sind das Salz in der Suppe. Start: 26.1.2006 (Prokino) Besonders wertvoll Melodram "Wahre Lügen" (WHERE THE TRUTH LIES) Kanada/GB/USA 2005 - 108 Min. - Regie: Egoyan, Atom - Drehbuch: Atom Egoyan (n.d. Roman von Rupert Holmes) - mit: Kevin Bacon, Colin Firth, Alison Lohman Ein Weltklasse-Einstieg und dann eine Achterbahnfahrt für Erwachsene. Raffiniertes Erzählkino mit äußerst spannend angelegten Figuren, ein farbiger film noir und eine stilsichere Reflexion über die 70er Jahre. Start: 2.2.2006 (Concorde) Besonders wertvoll Familienfilm "Eine zauberhafte Nanny" (NANNY MCPHEE) USA/GB 2005 - 99 Min. - FSK oA, ffr. - Regie: Kirk Jones - Drehbuch: Emma Thompson (nach dem Roman von Christianna Brand) - mit: Emma Thompson, Colin Firth, Kelly MacDonald Große Schule des britischen Entertainments: Emma Thompson (Drehbuch und Hauptrolle) erweckt eine beliebte Kinderbuchfigur zu vergnüglichem Leben. Ein liebevoll ausgestatteter Filmspaß für die ganze Familie. Start: 9.2.2006 (UIP) Besonders wertvoll Sozialdrama "Die Boxerin" BRD 2005 - 112 Min. - FSK ab 12 Jahren, ffr. - Regie: Catharina Deus - Drehbuch: Martina Klein - mit: Katharina Wackernagel, Fanny Staffa, Manon Straché Power-Debüt: Eine junge Frau aus Eberswalde (ja: Eberswalde) boxt sich durch. Hauptdarstellerin Katharina Wackernagel und den anderen Protagonisten zuzuschauen, hält auch noch in der Spätvorstellung wach. Start: 9.2.2006 (Stardust) Besonders wertvoll Politisches Drama "Das Leben der Anderen" BRD 2005 - 137 Min. - FSK ab 12 Jahren, ffr. - Regie/Drehbuch: Florian Henckel von Donnersmarck - mit: Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Martina Gedeck Verdient ein riesengroßes Publikum: Ein Stasi-Hauptmann und sein Bespitzelungsopfer, packende und differenzierte Aufarbeitung jüngster deutscher Vergangenheit. Erstaunliches Debüt mit großen Darstellerleistungen. Start: 23.3.2006 (Buena Vista) -wertvoll- Melodram "Die Geisha" (MEMOIRS OF A GEISHA) USA 2005 - 145 Min. - FSK ab 12, ffr. - Regie: Rob Marshall - Drehbuch: Robin Swicord, Doug Wright (n.d. Roman von Arthur Golden) - mit: Ziyi Zhang, Ken Watanabe, Michelle Yeoh "Einen Mann mit einem einzigen Blick aus dem Gleichgewicht zu bringen", das vermag eine Geisha. Opulentes, bild-schönes Porträt einer fremden Welt. Start: 19.1.2006 (Warner) wertvoll Dokumentarfilm "Kommune der Seligen" (COMMUNE OF BLISS) BRD/Kanada 2004 - 95 Min. - Regie: Klaus Stanjek - Drehbuch: Klaus Stanjek Wo man die Menschen eines kleinen Ortes noch als "Seelen" zählt: Einfühlsamer Dokumentarfilm über die urchristlichen Hutterer in Kanada. (noch kein Verleih) Kurzfilm des Monats "Tanguero" Tanzfilm, (7 min), Sprache: deutsch / spanisch von Daniel Seideneder und Hernando Tascón / Medienhaus Mainz, Mainz Ein Kurzdrama, ein ausgeklügelt abgezirkeltes Lehrstück, das seine Zuschauer förmlich in die filmische Umarmung nimmt und so sinnlich erfahrbar macht, was die Seele des Tango ist. Mitreißend und voller Gefühl für Rhythmus, Raum und Ausdruck. Ende Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) Redaktion: Alf Mayer Postfach 12 02 40, 65080 Wiesbaden Telefon: 0611-966004-0 Dispo: 0611-966004-13 Telefax: 0611-966004-11 e-mail: film@f-b-w.org http://www.f-b-w.org Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: