Deutsche Film- und Medienbewertung

Nachfolgend finden Sie die von der FBW-Jury aktuell prädikatisierten Filme:

Wiesbaden (ots) - Prädikat besonders wertvoll Vom Atmen unter Wasser Drama - Deutschland 2008 - FBW: Prädikat besonders wertvoll - 101 Min. - FSK: liegt noch nicht vor - Regie: Winfried Oelsner - mit: Adrian Topol, Andrea Sawatzki, Thorsten Merten, Paula Kalenberg u.a. Ein ermordetes 16jähriges Mädchen - eine Tragödie, die ein Jahr danach immer noch anhält. Andrea Sawatzki stellt ihr Talent beeindruckend unter Beweis, sie spielt ihre Rolle ausdrucksstark und intensiv. Aber auch ihre Schauspielerkollegen stehen ihr in nichts nach. Die Ohnmacht der Trauer der Familie geht unter die Haut. Ohne Stellung zu beziehen für einen der Hinterbliebenen, zieht sich die schwarze Dramaturgie konsequent durch den Film. Authentisch, einfühlsam, fesselnd, tragisch - ein Film, der aufwühlt und lange nachhallt. Kontakt: Avindependents Film & TV GmbH Prädikat wertvoll Blind Wedding (Wedding Daze) - Komödie - USA 2007 - FBW: Prädikat wertvoll - 92 Min. - FSK: liegt noch nicht vor - Regie: Michael Ian Black - mit: Jason Biggs, Isla Fisher, Joe Pantoliano, Joanna Gleason u.a. Eine erfrischend skurrile, durchweg gelungene Komödie, bei der der Heiratsantrag untypisch vor der eigentlichen Lovestory erfolgt. So läuft in diesem Film nichts erwartungsgemäß ab. Auf der anschließenden Odyssee zu ihrer Trauung quer durch Amerika finden die zukünftigen Eheleute - durch das groteske Verhalten ihrer Eltern und Freunde immer wieder auf die Probe gestellt - den Weg zueinander. Frei von Kitsch karikiert diese erfreulicherweise etwas andere Liebeskomödie den Main Stream und agiert mit einem selbstironischen Augenzwinkern. Kinostart: 1. Mai 2008 (Warner Bros. Entertainment Germany) Dan - Mitten im Leben! (Dan in Real Life) - Familienkomödie - USA 2007 - FBW: Prädikat wertvoll - 99 Min. - FSK: ohne Altersbeschränkung - Regie: Peter Hedges - mit: Steve Carell, Juliette Binoche, Dane Cook, Dianne Wiest u.a. Das fröhliche, harmonische Familientreffen könnte richtig Lust auf eine Großfamilie verheißen, wäre da nicht der kleine Konflikt am Rande: Dan, verwitweter alleinerziehender Ratgeberkolumnist mit drei widerspenstigen Töchtern, trifft bei einer von seiner Mutter zwangsverordneten Pause im Ort eine verheißungsvolle Fremde; einfach Pech, dass diese ihm kurze Zeit später von seinem Bruder als seine neue Freundin präsentiert wird. Für wen wird sich Juliette Binoche als Marie entscheiden? Den charmanten Mitch oder den sensiblen Dan mit seinen Ecken und Kanten? Gute-Laune-Kino mit toller Musik für die ganze Familie. Kinostart: 20. März 2008 (Concorde Filmverleih) Vielleicht, vielleicht auch nicht (Definitely, Maybe) - Komödie - Großbritannien 2008 - FBW: Prädikat wertvoll - 105 Min. - FSK: liegt noch nicht vor - Regie: Adam Brooks - mit: Ryan Reynolds, Rachel Weisz, Isla Fis Luke, Abigall Breslin u.a. Bei seiner Scheidung erzählt ein Vater seiner zehnjährigen Tochter - passend mittels Rückblenden dargeboten, die richtig Schwung in den Plot bringen - ein Liebesrätsel von den drei zentralen Frauen in seinem Leben. Gemeinsam begeben sie sich auf Ursachenforschung und entwickeln dabei mit vielen Wendungen eine Art Zukunftskonzept, das dem Publikum dankenswerterweise jedoch kein klassisches Happy End vorgibt. Eine tragfähige Love Story über die Zufälligkeit des Lebens mit stimmiger Besetzung und Humor, die auch in ihren nachdenklichen Momenten authentisch wirkt. Kinostart: 27. März 2008 (Universal Pictures International Germany) Die Geheimnisse der Spiderwicks (The Spiderwick Chronicles) - Abenteuerfilm - USA 2008 - FBW: Prädikat wertvoll - 96 Min. - FSK: liegt noch nicht vor - Regie: Mark Waters - mit: Sarah Bolger, Freddie Highmore, Jordy Benattar, Tod Fennell u.a. Das geheimnisvolle "Handbuch der magischen Geschöpfe" steht im Mittelpunkt dieses Fantasy-Abenteuers, das die Anweisung trägt, es keinesfalls zu lesen. Jared, der mit seiner Familie von New York in ein altes, halb verfallenes Haus gezogen ist, nachdem sich seine Eltern getrennt haben, kann der Versuchung nicht widerstehen und schon bald geschehen wundersame Dinge mit Gnomen, Elfen und Kobolden. In wunderbarer Kulisse mit einer state-of-the-art Tricktechnik und detailverliebter Ausstattung mischen Die Geheimnisse der Spiderwicks spannungsreich die reale und die Phantasiewelt. Kinostart: 13. März 2008 (Universal Pictures International Germany) Die Schwester der Königin (The Other Boleyn Girl) - Historiendrama - Großbritannien 2008 - FBW: Prädikat wertvoll - 115 Min. - FSK: ab 12 Jahren - Regie: Justin Chadwick - mit: Natalie Portman, Eric Bana, Scarlett Johansson u.a. Aus Englands scheinbar unerschöpflicher Monarchengeschichte sind es in Die Schwester der Königin die Frauen um König Heinrich VIII., die im Rampenlicht stehen. Mit eindrucksvoller Ausstattung und zeitgemäß opulenten Kostümen agieren Natalie Portman und Scarlett Johansson - perfekt besetzt - als zwei selbstbewusste Schwestern, die manche Männer in ihrer Machtbesessenheit als Waisenkinder erscheinen lassen: monumentales Entertainment ohne drastische Gewaltszenen und mit spürbar britischem Humor. Kinostart: 6. März 2008 (Universal Pictures International Germany) Chiko Drama - Deutschland 2007 - FBW: Prädikat wertvoll - 92 Min. - FSK: ab 16 Jahren - Regie: Özgür Yildirim - mit: Denis Moschitto, Moritz Bleibtreu, Volkan Özcan u.a. Im Abspann seines Debüts Chiko bedankt sich Regisseur Özgür Yildirim bei Brian De Palmas Scarface. Und Parallelen zu diesem Vorbild und Filmen wie Kurz und Schmerzlos oder La Haine lassen sich nicht leugnen. Dennoch ist Chiko ein eigenständiger, auf handwerklich hohem Niveau inszenierter Gangsterfilm mit herausragenden, authentischen Darstellern. Eine mit rigoroser Kompromisslosigkeit ausgestattete Milieustudie mit ausreichend Potential, um bei seiner Zielgruppe zum Kultfilm zu avancieren. Eine Stil-sichere Rise-and-Fall Story, perfektes Genre-Kino. Kinostart: 17. April 2008 (Falcom Media) Dokumentarfilme des Monats Status: Geduldet Dokumentarfilm - Deutschland 2007 - FBW: Prädikat besonders wertvoll - 60 Min. - FSK: liegt noch nicht vor - Regie: Silvana Santamaria - mit: Melissa Kryezi, Ramize Huseni, Harjrije Huseni, Bobby Huseni u.a. Großes Talent zeigt Silvana Santamaria mit ihrer gut strukturierten Dokumentation über die alleinerziehende Mutter aus dem Kosovo und ihre drei Kinder. Die Studentin der Filmakademie Baden-Württemberg gewährt einen hautnahen Einblick in die Familie, die nun schon seit 14 Jahren in der Gegend von Stuttgart als "Geduldete" leben. Es herrscht großes Vertrauen zwischen den Husenis und der Kamera, das ist immer wieder spürbar. Die Familiensituation, die zahlreiche Konflikte hervorruft, wird ohne Voyeurismus unpathetisch und sachlich-nüchtern dokumentiert. Wir freuen uns auf weitere Arbeiten, bravissima Silvana! Kontakt: Filmakademie Baden-Württemberg Sharkwater Dokumentarfilm - Kanada 2007 - FBW: Prädikat wertvoll - 88 Min. - FSK: ab 12 Jahren - Regie: Rob Stewart - mit: Rob Stewart, Paul Watson, Rex Wyler, Erich Ritter u.a. Nicht nur für Taucher sehr spannend - nein vielmehr verwöhnt Sharkwater sein Publikum mit atemberaubenden Unterwasseraufnahmen und einer mitreißenden Dynamik. Verblüffend, wie nah Rob Stewart an die Haie herankommt, sie füttert und streicheln darf. Nicht nur die Meeresbewohner werden beleuchtet, auch bietet sich ein Einblick in die Arbeit der Tierschutzorganisationen am Beispiel der Sea Shepherd Conversation Society. Eine sehenswerte, äußerst wertvolle Dokumentation über den Ozean, dem Lebenserhaltungssystem der Erde, und über die Haie, die weniger Menschen töten als Getränkeautomaten. Kinostart: 10. April 2008 (Polyband Medien/24 Bilder) Kurzfilme des Monats Seemannstreue Animationskurzfilm - Deutschland 2008 - FBW: Prädikat besonders wertvoll - 10 Min. - FSK: liegt noch nicht vor - Regie: Anna Kalus Dies ist eine witzig-vertrackte Hommage an den Poeten Joachim Ringelnatz (1883-1934) inspiriert von dem Gedicht Seemannstreue, ein charakteristisches, dadaistisch angehauchtes Statement zur Vergänglichkeit der l'amour fou. Anna Kalus bleibt der Originalität des Poeten treu und entwickelt eine burleske Bilderwelt in seinem Geist und Sinn. Ihre Animation ist bildgewaltig mit einer anachronistischen Treue zwischen Botero und Picasso und einer passenden, musikalischen Untermalung, die auch ohne Kenntnis des Textes auskommt. Kontakt: Anna Kalus Mit sechzehn bin ich weg Kurzspielfilm - Deutschland 2007 - FBW: Prädikat besonders wertvoll - 31 Min. - FSK: ab 12 Jahren - Regie: Mark Monheim - mit: Lucie Hollmann, Anke Schwiekowski, Johannes Schulz, Aljosha Horvat u.a. Erschreckend nah an der Realität empfand die FBW-Jury die kleine, tragische Geschichte. Mit sparsam gesetzten Dialogen und einer hervorragenden Hauptdarstellerin wird die Story einer Scheidung und eines darauffolgenden schwierigen Neuanfangs gezeigt: einfühlsam, sensibel, mit angenehm langsamem Rhythmus und auf das Wesentliche reduziert. Die Schluss-Szene - dunkel und unheilvoll - überzeugt endgültig von der filmischen und erzählerischen Qualität dieses Kurzfilms. Kontakt: Imbissfilm Kräne und Bagger Animationskurzfilm - Deutschland 2008 - FBW: Prädikat wertvoll - 4 Min. - FSK: ohne Altersbeschränkung - Regie: Leonore Poth Was geschieht, wenn sich Liebende aus verfeindeten Familien finden, erzählte bereits Shakespeare. Was aber passiert, wenn Kräne und Bagger verfeindet sind und ein Liebespaar sich findet, erzählt Leonore Poth in dieser kurzen Animation. In besonderer Technik, in der das Filmmaterial direkt bearbeitet wird, ergeben sich harte schwarze Striche, die die Protagonisten minimalistisch darstellen. In einem Kampf Kran gegen Bagger - in ironischen Details dargestellt - obsiegt die Liebe, denn schließlich bleibt nur das Liebespaar mit seinen Nachkommen übrig. Kontakt: Igerfilm Pressekontakt: Filmbewertungsstelle (FBW) Redaktion: Sandra C. Maschke Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden Telefon: 0611-966004-18 Telefax: 0611-966004-11 e-mail: film@fbw-filme.de http://www.fbw-filme.de Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: