myToys.de GmbH

Lachende Kinderaugen mit myToys.de und Arabella im Münchner Kinderkrankenhaus

München/Osnabrück (ots) - Die Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer und der führende deutsche Online-Spielwarenhändler www.myToys.de überraschen am 1. Februar 2000 die Kinderklinik des Städtischen Krankenhauses München-Schwabing mit Spielwaren im Wert von über 10.000 DM. Die Aktion, in der alle möglichen Spielzeuge - von der Kleinkindrassel über Teletubbies, Furbies bis hin zu kompletten Playstations mit Spielen für Teenager - übergeben werden, kann man sich in der gleichnamigen Talk Show der Entertainerin am 18. Februar 2000, 14.00 Uhr, ansehen. Die Sendung steht unter dem Motto: "Heute kommt das Glück zu dir!". Neben Arabella werden die www.myToys.de-"Spielzeugfee" Annette Leisten und die beiden Pflegedienstleiterinnen (Intern und Chirurgie) des Kinderkrankenhauses München-Schwabing vor Ort sein. Die Kinderklinik unterteilt sich in die Chirurgische (95 Betten) und Interne Kinderklinik (175 Betten), in dieser Woche mußten rund 130 Kinder die Dienstleistungen der Doktoren in Anspruch nehmen. Ein Teil dieser Kinder bleibt mehrere Wochen bis Monate im Krankenhaus oder muß sogar immer wieder in die Klinik zurückkehren, wie beispielsweise die kleinen Dialysepatienten. Arabella wird die Kinder im Foyer der Klinik mit dem Spielzeug von www.myToys.de beglücken und drei Kinder, die nicht in der Lage sind, an der Veranstaltung teilzunehmen, an ihren Krankenbetten aufsuchen. www.myToys.de ist seit Oktober 1999 im Netz und ist inzwischen der führende Online-Anbieter von Spielwaren in Deutschland. Das aufstrebende Unternehmen machte bereits in seinem ersten Quartal (Weihnachten 1999) mehr Umsatz als zwei Jahre zuvor das große US-amerikanische Vorbild eToys im Weihnachtsquartal. An diesem überragenden Erfolg wollen die myToys-Gründer nun auch die Kinder in München-Schwabing teilhaben lassen. Denn... "Leuchtende Kinderaugen sind mehr wert als Geld und Gut!" EINLADUNG Seien Sie mit Arabella und www.myToys.de in der Kinderklinik am 1. Februar um 15.00 Uhr live bei der "Überraschung" dabei und haben Sie an den staunenden Kinderaugen teil! Wo? Städtisches Krankenhaus München-Schwabing am Eingang Kinderklinik in der Parcivalstraße. Wir freuen uns auf Sie! myToys.de GmbH (Osnabrück) wurde im Herbst 1999 von drei jungen deutschen Internet-Pionieren im Alter von 27 bis 34 Jahren gegründet: Oliver Beste, Florian Forstmann und Oliver Lederle. Die Strategie der drei Jungunternehmer: Sie bieten den Konsumenten in Deutschland die Vorteile des Spielwarenshoppings im Internet, die für US-Verbraucher schon längst selbstverständlich sind. "Stressfreies Einkaufen zu jederzeit" lautet das Credo des Trios. Mit mehr als 5.000 unterschiedlichen Artikeln, die sofort lieferbar sind, ist myToys.de vom Start weg über 90 Prozent aller Spielwarenläden im Angebot weit überlegen. Die drei Internet-Vorreiter sind auch Dienstleistungs-Pioniere: Sie bieten deutschen Verbrauchern das "Keine-Fragen-Umtauschrecht", schnelle Lieferzeiten und eine scheinbar unendliche Auswahl. Damit erobert myToys.de die Herzen der Spielzeugkäufer in Deutschland. ots Originaltext: myToys.de GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen: myToys.de GmbH, Heuers Moor 15, 49504 Lotte, Tel. 0541/13929-30, Fax. 0541/1392994 Web: www.myToys.de, Email: Angela.King@myToys.de PR-Agentur: Ulrike Ehemann, Andreas Dripke GmbH, Tel. 0611/973150, Fax 0611/719290, Email: andreas@dripke.de www.myToys.de Die erste Adresse für Spielwaren im Internet Original-Content von: myToys.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: