UNHCR Deutschland

UNHCR: Einladung an die Presse

    Berlin (ots) -          Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) und die Evangelische Akademie Berlin laden ein zum          Berliner Symposium: "50 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention     - zur Zukunft des Flüchtlingsschutzes"

    am 25./26 Juni in der Französischen Friedrichstadtkirche     am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte          Einige Programmpunkte im Überblick:          Montag, 25. Juni 2001          10.30 Uhr    Eröffnung des Symposiums mit Ansprachen von:     Ruud Lubbers, Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen     Otto Schily, Bundesminister des Innern     Joaquim Nunes de Almeida, EU-Kommission          20.00 Uhr    Podiumsdiskussion: "Die Genfer Flüchtlingskonvention     und das deutsche Asylrecht" mit:

    Peter Müller, Ministerpräsident des Saarlandes, CDU          Claudia Roth, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen

    Rita Süssmuth, Vorsitzende der Unabhängigen Kommission   'Zuwanderung', CDU

    Hans-Jochen Vogel, Bundesminister a.D., SPD

    Stephan Reimers, Bevollmächtigter der Evangelischen Kirche in     Deutschland bei der Bundesrepublik Deutschland und der EU

    Moderation: Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung               Dienstag, 26. Juni 2001          12.00 Uhr    Vortrag: "Die zukünftige Flüchtlingspolitik aus der     Sicht der Ausländerbeauftragten der Bundesregierung"

    Marieluise Beck, Beauftragte der Bundesregierung für
    Ausländerfragen
    
    An beiden Tagen diskutieren deutsche und internationale Experten
in Arbeitsforen aktuelle Fragen aus den Themenbereichen Asylrecht und
Flüchtlingsschutz. Das vollständige Programm finden Sie im Internet
unter www.unhcr.de.
    
    Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR)
    Amt des Vertreters in der Bundesrepublik Deutschland
    Wallstr. 9-13, 10179 Berlin
    
    
ots Originaltext: Der Hohe Flüchtlingskommissar (UNHCR)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Presse: Stefan Telöken
Telefon: 030/202202-26/10
Telefax: 030/202202-23
Internet: www.unhcr.de

Original-Content von: UNHCR Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: UNHCR Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: