WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: Sport im Westen, Sonntag, 2. Juni 2002, 21.50 - 22.30 Uhr

    Köln (ots) -          Sport im Westen     mit Jörg Thadeusz          Die Themen im Überblick:          Fußball-WM     Die nächsten vier Wochen stehen auch in NRW ganz im Zeichen der Fußball-WM in Japan und Korea. Sport im Westen wird die WM begleiten. Mit dem japanischen Koch Yshiyukii Otani und dem Kabarettisten Fritz Eckenga. Koch Otani serviert japanische Spezialitäten und Kabarettist Eckenga analysiert die WM aus der Sicht des NRW-Fans am Bildschirm.          Sitzvolleyball

    Der TSV Bayer Leverkusen ist Gastgeber eines hochkarätig besetzten Turniers am Wochenende, das der Vorbereitung für die Anfang Oktober stattfindende WM in Kairo dient. Mit dabei ist der Paralympics-Sieger Iran, der momentan das weltbeste Sitzvolleyball spielt.          Kanusport

    Bei der Wildwasser-WM in Valsesia in Norditalien haben eine ganze
Reihe von NRW-Sportlern beste Aussichten auf Titel- und darauf, dass
ihre Sportart spätestens bis 2012 olympisch ist. Sport im Westen
beobachtet die rasenden Abfahrten und die Ergebnisse aus NRW-Sicht.
    
    Segeln - Ocean Race
    
    Reitsport - Das Rodderberg-Park-Derby
    
    Redaktion: Jochen Hütte
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
WDR-Pressestelle
Annette Metzinger
Tel.: 0221-220-2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: