ARD Radio & TV

ARD-Pressemitteilung: "Tor in ... !!"
Bundesliga-Konferenz der ARD-Radios beim Saison-Finale ab 16.35 Uhr

    Köln (ots) - Die entscheidenden Tore im Kampf um den Meistertitel können am Samstag in der Bundesliga-Konferenz der ARD-Radios miterlebt werden. Zum Saison-Finale beginnt die legendäre Konferenz-Schaltung aus den Fußballstadien schon um 16.35 Uhr. Von der Partie des Spitzenreiters Borussia Dortmund gegen Werder Bremen berichtet Manfred Breuckmann, über das Spiel des Tabellenzweiten Bayer Leverkusen gegen Hertha BSC Berlin Sabine Töpperwien, Reporter Edgar Endres ist beim Spiel des Dritten Bayern München gegen den FC Hansa Rostock. Alle zehn in der ARD zusammengeschlossenen Landessender und das Deutschlandradio berichten von den neun Spielen des letzten Fußball-Bundesliga-Spieltags dieser Saison, der Entscheidungen über die deutsche Meisterschaft und über den Einzug in den Uefa-Cup bringen wird. Auch im Ausland wird die Bundesliga-Konferenz zu empfangen sein: Die Deutsche Welle strahlt die Konferenz über ihre Kurzwellensender aus.

    Für die ARD-Bundesliga-Konferenz unter Federführung von WDR 2 berichten außerdem ab 16.35 Uhr: Jens-Jörg Rieck (VfB Stuttgart - 1. FC Kaiserslautern), Armin Lehmann (Borussia Mönchengladbach - TSV 1860 München), Oliver Koch (FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg), Hans-Reinhard Scheu (SC Freiburg - Hamburger SV), Klaus Herber (FC Energie Cottbus - 1. FC Köln), Albrecht Breitschuh (FC St. Pauli - 1. FC Nürnberg). Mehrere Millionen Hörer werden das Bundesliga-Finale am Radio verfolgen.

    Rückblick auf den letzten Spieltag der vergangenen Saison: Reporter Manfred Breuckmann berichtet gegen 17.20 Uhr live aus dem Gelsenkirchener Parkstadion über den Schlusspfiff der Partie Schalke 04 gegen die Spielvereinigung Unterhaching. Die Fans im ausverkauften Stadion feiern ihren FC Schalke 04 als neuen Deutschen Meister - aber nur für vier Minuten und 38 Sekunden. Breuckmann gibt ab nach Hamburg. Reporter Alexander Bleick schildet einen Freistoß des FC Bayern München in der Nachspielzeit - um den Ball die Bayern-Spieler, davor die Mauer der HSV-Spieler. Millionen erleben dann am Radio mit, wie der Ball im Tor landet - und Bayern München Meister und Schalke Zweiter wird.

ots Originaltext: ARD Radio & TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
ARD-Pressestelle, Alexander Hack
Tel. 0221 / 220-1867



Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: