WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag 28. April 2002, 16.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ein Tag "lebenslänglich"
Die Tagesreportage mit Martin Blachmann

Köln (ots) - Dan Siluan ist 54 Jahre alt. Seit 16 Jahren ist er in der Justizvollzugsanstalt Rheinbach inhaftiert. Das Urteil: Lebenslänglich. Dan Siluan ist nicht sein richtiger Name. Den gibt es für ihn nicht mehr. Dan Siluan ist Mönch und Eremit geworden. Im Gefängnis hat er angefangen Ikonen zu malen und wird heute von Experten anerkannt. Martin Blachmann wird einen Tag mit Dan Siluan im Rheinbacher Knast erleben, ihn bei seinen Gefängnisdiensten begleiten und mit im über sein Leben als Mönch und Gefangener sprechen. Redaktion Dr. Ulrich Harbecke ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen Veronika Nowak, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 Foto über www.ard-foto.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: