ARD Radio & TV

Die ARD in der digitalen Welt - ARD-Pressekonferenz in Berlin auf der IFA 2001 am 24.08.2001

Köln/ Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, von der ARD Surf Night über die Talkshow der Tagesschau bis zum Technisch-Wissenschaftlichen Forum - auf der Internationalen Funkausstellung präsentiert die ARD ihre technischen und programmlichen Konzepte für die audiovisuelle Welt von heute und morgen. Wie die Landesrundfunkanstalten den Herausforderungen infolge von Digitalisierung und Globalisierung begegnen - der Entstehung neuer Verbreitungswege, der Medienkonzentration, den Gefahren für journalistische Qualität - wird Thema der ARD-Pressekonferenz zur Eröffnung der IFA sein. Der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen, der Intendant des Senders Freies Berlin - des federführenden ARD-Senders für die IFA - Horst Schättle, und der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, Dr. Günter Struve, möchten Sie über die ARD in der digitalen Welt informieren am Freitag, den 24. August 2001, um 11.00 Uhr in der Thomson-Halle 21a (ARD-Bühne), Messe Berlin, Messe-Eingang Nord, Hammarskjöldplatz. Bitte teilen Sie uns telefonisch (0221/220-1867) oder mit dem beiliegenden Fax (0221/220-2376) mit, ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen. Sie erreichen die Messe/Eingang Nord mit der Bus-Linie 104 bis Hammarskjöldplatz, mit den S-Bahnen S4, S45, S46 bis Bahnhof Witzleben oder mit der U-Bahn-Linie U2 bis Theodor-Heuss-Platz (jeweils wenige Minuten Fußweg bis zum Messe-Eingang Nord). Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Oppers ARD-Sprecher ots Originaltext: ARD Radio & TV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: ARD-Sprecher Rüdiger Oppers Tel. 0221/220-1867 ARD-Pressekonferenz auf der IFA am 24.8.2001 - Antwort-Fax (0221) 220-2376 ( ) Ich nehme an der Pressekonferenz teil. ( ) Ich kann nicht kommen und bitte um Presseinformationen. Journalist/Fotojournalist Redaktion/Anschrift/Telefon/Fax Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: