WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, ab Donnerstag, 14. März, 23.00-23.45 Uhr
Horst pass auf! Horst Schroth und Gerburg Jahnke in der neuen Kabarett-Show mit Biss

Köln (ots) - Endlich eine eigene Kabarett-Show! Entertainer Horst ist am Ziel seiner Karriereträume. Zum Alptraum wird das Projekt durch eine Assistentin, die das Assistieren beharrlich verweigert und statt dessen lieber selbst ins Rampenlicht will. Schließlich singt sie "Chanson" und nimmt auch sonst kein Blatt vor den Mund. Horst muss ganz schön aufpassen, dass ihm die reizende Kollegin nicht die Show stiehlt. Horst Schroth als kongenialer Gastgeber wird - mehr oder weniger - assistiert von Gerburg Jahnke (Missfits): Sie liefern sich kabarettistische Streitkultur und Beziehungsdiskussion in allen Facetten. Und nehmen so ganz nebenbei das deutsche Show-Entertainment ein wenig aufs Korn. Unterstützung bekommen sie durch Barkeeper Jochen Malmsheimer (ehemals Tresenlesen), ein verschwiegener Fels in der Brandung, der sich nur dann zu Wort meldet, wenn die Wellen zu hoch schlagen. Gestritten sowie lamentiert wird vor, auf sowie hinter Bar und Bühne des "Limelight" - einem ehemaligen belgischen Offizierskasino in Köln. Aber trotz aller zwischenmenschlichen Turbulenzen: "The Show must go on" - schließlich warten die Kabarettgäste auf liebevolle Betreuung und Ihren großen Auftritt bei "Horst pass auf!". Am Donnerstag (14. März 2002, 23.00 - 23.45 Uhr, WDR Fernsehen) empfangen Horst Schroth und Gerburg Jahnke Dieter Nuhr, Cordula Stratmann (bekannt als Annemie Hülchrath aus "Zimmer frei!") und Fritz Eckenga mit Partner Ulrich Schlitzer. (Aufzeichnung vom 26.02.02)) Die neue Kabarett-Show "Horst pass auf!" wird erstmals am 14. März 2002 im WDR Fernsehen ausgestrahlt, weitere Folgen am 02.05, 06.06., 05.09., 17.10., 28.11. und 26.12.2002. Redaktion: Martina Kaimeier ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen Veronika Nowak, WDR Pressestelle Tel.: 0221/220-4607 PR Media, Norbert Haas Tel.: 0221/25 70 28 3 Fotos unter www.ard-foto.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: