WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Montag, 14. Januar 2002, 21.05-21.45 Uhr
markt - Neue Bahnauskunft: So teuer wie nie

    Köln (ots) - "Mit der 11 8 33 haben Sie die schnellste Verbindung
zur Bahnauskunft." So wirbt die Bahn AG neuerdings für die
Weitervermittlung von der Telefonauskunft zur Auskunft der Bahn. Was
die Bahn verschweigt: Dieser Service geht kräftig ins Geld.
    
    Tests der "markt"-Redaktion ergaben, dass dieser bequeme Weg über
die Telefonauskunft zum Teil über 700 Prozent teurer ist als die
direkte Anwahl der Bahnauskunft. Während eine Auskunft direkt bei der
Bahn unter 01805/996633 für 0,12 ¤ pro Minute zu haben ist, kostet
die Auskunft per Weitervermittlung knapp 1 ¤/Minute.
    
    Die Testgespräche, die die "markt"-Redaktion führte, dauerten
zwischen zwei Minuten 55 Sekunden und sechs Minuten 12 Sekunden. Das
kurze Gespräch kostete direkt bei der Bahn gerade mal 36 Cent, bei
der Bahnauskunft über die Telekom 2 ¤ 92. Das längste Gespräch (6
Min. 12) schlug  direkt bei der Bahn mit 84 Cent zu Buche, über die
Telekom mit 6 ¤ 19.
    
    Die Einnahmen werden zwischen Telekom und Bahn AG geteilt - in
welchem Verhältnis, wollten die Unternehmen gegenüber "markt" nicht
verraten.
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen Redaktion markt
Uwe Möller
Tel.: 0221-220 2883
Mobil: 0171-5485629

WDR Pressestelle
Maksut Kleemann
Tel.: 0221/ 220- 8527
Mobil: 0172-253 10 50

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: