WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: BABYLON, Samstag, 07. Dezember 2001, 10.00 bis 10.30 Uhr

    Köln (ots) -
    
    BABYLON
    
    Euroseminar für türkische Einzelhändler
    
    Während sich japanische und koreanische Unternehmer bereits seit
Jahresanfang um die zahlreichen Info-Veranstaltungen zum Thema Euro
reißen, haben sich die türkischen Einzelhändler in Deutschland noch
wenig um die Umstellung gekümmert - zu wenig wie die Industrie - und
Handelskammern im Land meinen. Auf Nachfrage stellte sich heraus,
Seminarangebote und schriftliches Info-Material gab es in der Regel
nur auf deutsch. Die IHK Bochum ist nun zum Vorreiter geworden und
hat eine Broschüre in türkischer Sprache herausgegeben, die aus dem
ganzen Bundesgebiet angefordert wird. Die Nachfrage nach Seminaren
bleibt jedoch weiter gering. Warum ist das so und bereiten sich die
hier lebenden Türken auf den Euro vor?
    
    Geldtransfer in die Heimat
    
    Was bedeutet die Umstellung auf die neue Währung für hier lebende
Ausländer, die ihre Familienangehörigen in der Heimat mit Geld
unterstützen? Was verändert sich in Zukunft? Was passiert zur Zeit in
den Herkunftsländern? In der von einer Wirtschaftskrise gebeutelten
Türkei beispielsweise war die DM harte Ersatzwährung.
    
    Riesige Mengen deutschen Bargeldes sind dort im Umlauf. Was ändert
sich nach der Währungsumstellung ab Januar?
    
    Über Demokratie und Datenschutz
    
    Ein Portrait von Spiros Simitis, dem Vorsitzenden des Nationalen
    Ethikrates, über die geplante Aufnahme von biometrischen Daten in
    den Personalausweis.
    
    Moderation: Carmen Becker
    
    Redaktion: Ingrid Skrobicki
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
WDR Pressestelle, Annette Metzinger
Tel. 0221-220-2770

Agentur Ulrike Boldt,
Tel. 02150-206562

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: