PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

06.12.2001 – 13:31

WDR Westdeutscher Rundfunk

Änderung der Moderatoren für den 7.12.2002
ARD Morgenmagazin
Das Erste, Freitag, 7. Dezember 2001, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr

Köln (ots)

ARD Morgenmagazin 
   Mit Johannes Kaul und Judith Schulte-Loh
Das ARD-Morgenmagazin beschäftigt sich am Freitag mit folgenden
Themen:
SITUATION NAHOST
   Weiterhin Brennpunkt mit Beiträgen und Schaltgesprächen im
Morgenmagazin ist die aktuelle Lage in Israel. Um 7.35 Uhr als Gast
im Berliner Studio: Der stellvertretende Außenminister Israels,
Michael Melchior.
HILFE FÜR AFGHANISTAN
   Im Anschluss an die Afghanistan-Konferenz in Königswinter trat die
"Geber-Konferenz" mit Vertretern der 15 Unterstützer-Staaten
Afghanistans in Berlin zusammen. Hier wird über die dringend
notwendigen Hilfsmaßnahmen für das Land beraten. Das Moma berichtet
über den Stand der Verhandlungen.
EUROJUST
   Die Innenminister der EU-Staaten kommen in Brüssel zusammen, um
über die geplante Behörde "Eurojust" zu beraten. Nationale
Staatsanwaltschaften sollen über diese Euro-Behörde Informationen
austauschen und zusammenarbeiten können.
TIERE UND WISSENSCHAFT
   Das Moma ist zu Gast im Kölner Zoo.
ZUWANDERUNG
   Morgen verhandelt Bundesinnenminister Otto Schily mit seinem
CDU-Kollegen Schönbohm aus Brandenburg. Thema: Das
Zuwanderungsgesetz. Das Moma spricht darüber mit dem
Grünen-Abgeordneten Cem Özdemir.
QUER DURCH EURO-LAND
   Wie sieht man im kleinen Andorra dem Euro entgegen? Dort war man
bislang an zwei Währungen gewöhnt: den französischen Francs und die
spanische Pesete. Wie sieht der Euro-Werbefeldzug in Andorra aus?
STÖRCHE AUF REISEN
   Das Moma beobachtet Störche die nach Ägypten unterwegs sind.
Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter
www.das-erste.de/moma/
Redaktion: Johannes Kaul und Martin Hövel
Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 - 20 65 62, uliboldt@aol.com
WDR Pressestelle, Annette Metzinger, Tel. 0221-220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell