WDR Westdeutscher Rundfunk

1LIVE KRONE-Auftritte: Jan Delay, Kraftklub, Clueso, SIDO, Marteria, Grönemeyer

Köln / Bochum (ots) - Die "Krone-Band" 2014 steht fest: Am 4. Dezember werden Jan Delay & Disko No. 1 bei der Verleihung der 1LIVE KRONE in der Bochumer Jahrhunderthalle gemeinsam mit Kraftklub, Clueso, SIDO und Marteria sowie Andreas Bourani und Mark Forster auftreten - einzigartige Formationen, die es so bisher nicht gab.

Die Krone-Band und die Künstler, mit denen sie spielt, sind alle für die 1LIVE KRONE nominiert: Jan Delay hat Chancen in der Kategorie "Bester Künstler". Gleich zwei Nominierungen erhielten Kraftklub - als "Beste Band" und für das "Beste Album" ("In Schwarz"). Clueso geht in den Kategorien "Bester Künstler" und "Bestes Album" ("Stadtrandlichter") ins Rennen und SIDO wurde als "Bester Hip-Hop-Act" und - zusammen mit Mark Forster - für die "Beste Single" ("Au Revoir") nominiert. Auch Marteria kann sich über eine Doppelnominierung freuen: als "Bester Live-Act" und für das "Beste Album" ("Zum Glück in die Zukunft II"). Andreas Bourani könnte die Kategorien "Bester Künstler" und "Beste Single" ("Auf uns") für sich entscheiden.

Ein weiteres Highlight bei der 1LIVE KRONE 2014: Herbert Grönemeyer präsentiert auf der Bühne einen Titel aus seinem aktuellen Album. Ebenfalls on stage: Robin Schulz und Lilly Wood & The Prick, die für "Prayer in C" in der Kategorie "Beste Single" nominiert sind, und ihren Nummer-1-Hit bei der Verleihung erstmals im deutschen TV spielen. Weiterer Live-Act ist der australische Singer-Songwriter Josef Salvat, der seine Cover-Version von Rihannas "Diamonds" präsentiert.

Bereits einen Tag vor und am Tag der Verleihung finden auf dem Gelände der Bochumer Jahrhunderthalle zwei 1LIVE Krone-Konzerte statt: In der Turbinenhalle stehen am heutigen Mittwoch (3.12.) ab 21 Uhr Kraftklub auf der Bühne. Am 4. Dezember spielen ab 18 Uhr die Beatsteaks, die wie Kraftklub als "Beste Band" nominiert sind. Das WDR Fernsehen sendet beide Krone-Konzerte am 4. Dezember ab 24 Uhr. Das Kraftklub-Konzert ist außerdem live im Video-Stream auf 1live.de zu sehen.

Zur 15. Verleihung der 1LIVE KRONE haben sich Nominierte und zahlreiche weitere prominente Gäste angekündigt. Casper und CRO werden ebenso über den Roten Teppich gehen wie die Sportfreunde Stiller, Revolverheld und die Mighty Oaks. Dabei sind auch die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die mit dem "Sonderpreis" der 1LIVE KRONE ausgezeichnet werden. Die Comedy-Stars Bülent Ceylan, der schon als Preisträger der "Comedy-Krone" feststeht, Luke Mockridge und Mirja Boes haben ihr Kommen ebenfalls zugesagt. Zu den weiteren Prominenten an diesem Abend zählen Max Herre und Jupiter Jones, die YouTuber Y-Titty und ApeCrime sowie Fußball-Weltmeister Christoph Kramer. Auch WDR-Intendant Tom Buhrow ist in Bochum dabei.

Die 1LIVE KRONE wird von Jeannine Michaelsen und Simon Beeck moderiert. 1LIVE überträgt die Verleihung am 4. Dezember ab 20 Uhr live im Radio und als Videostream auf 1live.de. Das WDR Fernsehen und Einsfestival senden zeitversetzt ab 22 Uhr. Darüber hinaus steht die 1LIVE KRONE Freitagnacht ab 1.20 Uhr im Ersten auf dem Programm. Über die Preisträger entscheiden die 1LIVE-Hörerinnen und -Hörer per Online-Voting auf 1live.de. Wer teilnimmt, hat zudem die Chance, exklusive Tickets für die Verleihung zu gewinnen.

Sendetermine 1LIVE Krone 2014:

Live in 1LIVE und auf 1live.de, Donnerstag, 4. Dezember, 20.00 Uhr WDR Fernsehen, Donnerstag, 4. Dezember, 22.00 Uhr, 1LIVE KRONE 2014 WDR Fernsehen, Donnerstag, 4. Dezember, 24.00 Uhr, 1LIVE KRONE-Konzerte Einsfestival, Donnerstag, 4. Dezember, 22.00 Uhr, 1LIVE KRONE 2014 Das Erste, Freitagnacht, 1.20 Uhr, 1LIVE KRONE 2014

Fotos finden Sie unter: www.ard-foto.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: www.presse.wdr.de

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Stefanie Schneck
Telefon 0221 220 7124
stefanie.schneck@wdr.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: