WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Mittwoch, 20. Juni 2001, 22.00 bis 22.15 Uhr
Bericht aus Brüssel mit Rolf Dieter Krause

    Köln (ots) - Der Name ist Programm: Der "Bericht aus Brüssel" ist
ein aktuelles Magazin zur europäischen Politik. Sachkundig,
anschaulich, mit der nötigen Distanz und (gelegentlich) einem Schuss
Ironie beschreibt er die Brüsseler Entwicklungen, ihre Hintergründe
und vor allem, was sie für die Menschen in Deutschland bedeuten.
    
    Themen der Sendung am 20. Juni 2001:
    
    Stammzellenforschung in Europa
    
    Ist die Menschenwürde in Europa teilbar? Wie geht Europa mit dem
Thema Stammzellenforschung um? Welche Haltung nehmen EU-Parlament und
EU-Kommission in der aktuellen Debatte ein?    
      
    Wo wird wie geforscht?
    
    Abtreibungsschiff "Aurora"
    
    Die Ankunft des niederländischen Abtreibungsschiffes "Aurora" in
Dublin sorgte im streng katholischen Irland für Aufregung. Wegen
mangelnder medizinischer Genehmigung wurden keine
Schwangerschaftsabbrüche vorgenommen, doch das Interesse irischer
Frauen ist groß. Irland hat das restriktivste Abtreibungsrecht in der
EU.
    
    News aus Brüssel
    
    Redaktion Gisela Palmes
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen
WDR Pressestelle
Annette Metzinger,
Tel 0221 220 2770

Agentur
Ulrike Boldt,
Tel 02150 20 65 62
uliboldt@aol.com

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: