WDR Westdeutscher Rundfunk

Anton Marik wird Chefdirigent des WDR Rundfunkchor Köln

    Köln (ots) - Anton Marik wird ab August 2001 die Leitung des WDR
Rundfunkchor Köln übernehmen. Der Verwaltungsrat hat dem von
WDR-Intendant Fritz Pleitgen vorgeschlagenen Vertragsabschluss mit
Marik am Freitag zugestimmt.
    
    Der 60-jährige Wiener ist zurzeit Generalmusikdirektor der Stadt
Dortmund. Seine musikalische Ausbildung erhielt Marik bei den Wiener
Sängerknaben und an der Wiener Musikakademie, wo er Dirigieren,
Komposition und Orgel studierte. Nach ersten beruflichen Schritten an
der Wiener Staatsoper und bei den Wiener Sinfonikern wurde Marik 1965
Chefdirigent der Wiener Eisrevue und ging dann als Chordirektor und
Kapellmeister ans Opernhaus in Linz und übernahm auch die Leitung des
Brucknerchors.
    
    An deutschen Bühnen begann Marik seine Tätigkeit 1975 als 1.
Kapellmeister in Bielefeld. Danach wechselte er in gleicher Funktion
an das Staatstheater in Kassel und anschließend nach Dortmund. 1989
ging Marik als Generalmusikdirektor nach Heidelberg und schließlich
wurde er zum Generalmusikdirektor der Stadt Dortmund gewählt.
Regelmäßige Gastdirigate im In- und Ausland gehören ebenso zu Mariks
Aufgabenspektrum wie Aufnahmen für Rundfunkanstalten und
CD-Produktionen.
    
    Der WDR Rundfunkchor Köln, 1947 gegründet, hat sich international
einen Ruf als Spitzenensemble vor allem im Bereich der Neuen Musik
erworben. Das Ensemble hat mehr als 100  Ur- und Erstaufführungen
bestritten, u.a. von so bedeutenden Werken wie Schönbergs "Moses und
Aaron", Henzes "Laudes" , Stockhausens "Momente", Nonos "Il canto
sospeso", Boulez' "Le Visage Nuptial", Zimmermanns "Requiem für einen
jungen Dichter", Pendereckis "Lukas-Passion" oder Berios "Coro". Das
Repertoire des aus 48 Mitgliedern bestehenden Chores reicht von der
Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Kompositionen, von
geistlicher Musik bis zur Operette, vom großbesetzten Oratorium mit
Orchester bis zum solistisch besetzten Vokal-Ensemble.
    
    Als Chefdirigent des WDR Rundfunkchor Köln plant Marik, den Chor
mit a cappella-Projekten stärker als eigenständiges Vokalensemble zu
profilieren. Diese Konzerte sollen den Rundfunkchor in verschiedene
Städte des Sendegebiets des WDR führen, aber auch zu Festivals ins
In- und Ausland. Außerdem hat sich Marik vorgenommen, mit den
Chefdirigenten des WDR Sinfonieorchester Köln und des WDR
Rundfunkorchester Köln eng zusammen zu arbeiten.
    
    
    Ein Foto von Anton Marik finden Sie im Internet unter
    www.ard-foto.de
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ihre Fragen beantwortet:
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Tel.: 0221/2208475

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: