WDR Westdeutscher Rundfunk

3 Jahre "die Anrheiner"
157 Folgen bereits gesendet

    Köln (ots) - Am kommenden Mittwoch, dem 21. März 2001, feiern "die Anrheiner" ihren dritten Geburtstag: Vor drei Jahren wurde mit "Der blinde Passagier" die erste Folge ausgestrahlt. Ein Thema dieser Folge war das Hochwasser, das Uschis (Hildegard Krekel) kölsche Kneipe "Zum Anrheiner" ziemlich verwüstet hatte (im realen Leben überflutete das Hochwasser die Kulissenstadt der Anrheiner bisher insgesamt zweimal.)          Derzeit produziert das Team um die wöchentliche WDR-Serie (eine Gemeinschaftsproduktion von Zieglerfilm Köln und Westdeutscher Rundfunk Köln) die 169. Folge; 157 sind bereits ausgestrahlt worden. Erzählt werden Alltagsgeschichten von Menschen aller Generationen, die in einem Ende 1997 eigens für die Serie gebauten kleinen Stadtviertel direkt am Rhein in Köln-Mülheim leben.

    20 Schauspieler sind der weekly bis heute treu geblieben, darunter
Hildegard Krekel, Samy Orfgen, Ernst H. Hilbich, Maik S. Behrendt,
Kerstin Gähte, Tommy Engel, René Toussaint, Ludger Burmann, Helga Op
gen Orth, Rolf Berg, Volker Lippmann, Heiko Obermöller, Sema Meray,
Jo Betzing und Günter Wolf. Etwas später kamen u.a. Tana Schanzara
und Constance Craemer dazu. "Wir sind eine richtige Familie
geworden", schwärmen Hildegard Krekel und Sema Meray. Und
Schauspieler Günter Wolf sagt sogar: "Ein Leben ohne meine
"Anrheiner"-Kollegen kann ich mir gar nicht mehr vorstellen!"
    
    Mit einem NRW-Marktanteil von neun Prozent zeigte sich jüngst
Rolf-Dieter Krause, Programmchef des WDR-Fernsehen, äußerst
zufrieden. Anfang April bekommen "die Anrheiner" einen
Wiederholungstermin. Dann wird die Folge der vorherigen Woche immer
samstags von 13.00 bis 13.30 Uhr im WDR Fernsehen ausgestrahlt.
    
    Mehr unter www.anrheiner.de
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen an das Pressebüro "die Anrheiner"
Tel. 0221-220-8267

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: