WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR: Die Anrheiner
Folge 123: "Der Versager"
Fernsehen Sonntag, 23. Juli 2000, 17.45 - 18.15 Uhr

Köln (ots) - von Gerd Lurz Regie Klaus Wirbitzky Nachdem Mathes (René Toussaint) Theo (Martin Greif) gekündigt hatte, hat dieser keine neue Arbeit gefunden. In seiner Verzweiflung bittet Theo Frank um Geld. Frank (Alexander Mokos) besorgt ihm einen Aushilfsjob in Amelies Büdchen. Als Theo und Amelie (Helga Op gen Orth) über sein Honorar verhandeln, kommt Josef (Rolf Berg) herein und klärt Amelie über die Faulheit ihres neuen Mitarbeiters auf. Theo erzählt Amelie ein Stück aus seinem Leben und wie es dazu kam, dass er nichts vom Arbeiten hält. Plötzlich bricht er unter starken Schmerzen zusammen. Theo will auf keinen Fall, dass Amelie einen Arzt holt und rappelt sich wieder auf. Später bittet er Frank um einen ganz ungewöhnlichen Gefallen... Tom (Matthias Klimsa) macht sich ernsthaft Gedanken um seine Zukunft. Mit Stellas (Sonia Serrano) beruflichem Erfolg hat er sich immer noch nicht abgefunden. Mittlerweile haben Constanze (Petra Redinger) und Bruno (Jürg Löw), die immer noch keinen Käufer für das Fahrradgeschäft gefunden haben, mit dem Ausverkauf begonnen. Tom wird dadurch noch mehr an seine perspektivlose Zukunft erinnert. Da kommt ihm eine geniale Idee. Mathes ist geschockt. Von seinem langjährigen Freund Wolfgang Brückner (Christoph Hemrich) erfährt er, dass Leibach (Dierk Prawdzik) ihm 30 Kunden abgezogen hat, die nun die Spedition Krings bekommen soll. Der Spediteur wirft Mathes vor, er sei ihm nach all den Jahren der Freundschaft in den Rücken gefallen. Mathes versteht nicht, worum es überhaupt geht. Josef und Bea (Constance Craemer) hingegen sind wieder einmal einer Meinung: Heutzutage könne man keine Rücksicht mehr auf die Konkurrenz nehmen. Doch Mathes ist nicht bereit, über Leichen zu gehen. Er setzt Karin (Julia Beerhold) darauf an, doch einmal über Leibach und sein geschäftliches Verhältnis zu Brückner zu recherchieren. Josef allerdings soll nichts davon erfahren. Redaktion: Monika Paetow "die Anrheiner" ist eine Gemeinschaftsproduktion von Zieglerfilm Köln und Westdeutscher Rundfunk Köln Mehr unter www.anrheiner.de ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an das Pressebüro "die Anrheiner" 0221-220-8267 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: