WDR Westdeutscher Rundfunk

tag7 - Programmänderung ! Missbrauch im Internat - Jesuiten in Bedrängnis

Köln (ots) - Eine Reportage mit Martin Blachmann Die ersten Meldungen über sexuellen Missbrauch durch Jesuiten kamen aus dem Berliner Jesuiten-Kolleg, dann aus Hamburg und St. Blasien, jetzt aus dem Aloisiuskolleg in Bonn. In letzterem wurde gegen einen Pater Anzeige erstattet, der Pater Rektor der Mitwisserschaft beschuldigt. Der Tatbestand: sexueller Missbrauch und sexuelle Belästigung. Ein verstorbener Pater hat einen Schüler missbraucht, ein anderer soll Jungen im Internat nackt fotografiert haben. Eltern, Schüler, Lehrer und Erzieher sind entsetzt und fassungslos, das Vertrauen in das Kolleg bei einigen erschüttert. Der allseits beliebte Rektor ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Manche fragen sich bereits, ob das renommierte Kolleg und Internat möglicherweise geschlossen wird. Martin Blachmann hat das Aloisiuskolleg besucht. Vor Ort hat er mit Lehrern, Schülern und Eltern gesprochen - auch mit hohen Kirchenvertretern. www.tag7.wdr.de Redaktion Johanna Holzhauer Pressekontakt: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Lena Schmitz WDR-Pressestelle Telefon 0221 220 8479 lena.schmitz@wdr.de Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: