WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag, 23. April 2000, 17.45 - 18.15 Uhr

Köln (ots) - Die Anrheiner Folge 110 "Die Eier-Feier" Buch David Ungureit Regie Herwig Fischer Guido Voss (Dietrich Adam) hat sich mit seiner Gewinnveranstaltung im "Anrheiner" sehr unbeliebt gemacht. Als Wiedergutmachung läd er die Nachbarn zu einer Osterparty ein. Selbst Uschi (Hildegard Krekel) ist bereit, ihm zu verzeihen, schließlich hat Voss den Umsatz der Gaststätte in den letzten Wochen enorm steigern können. Uschis Einstellung zum "Anrheiner" hat sich gewandelt. Seit sie auf Mallorca war, spielt sie mit dem Gedanken, ein neues Leben anzufangen. Wird sie Köln verlassen? Auf der Straße trifft Bruno (Jürg Löw) zufällig seinen alten Freund Sander (Jo Jung) wieder. Zufällig? Wenig später stellt sich nämlich heraus, dass Sander gekommen ist, um Bruno für ein Entwicklungsprojekt in Indien zu gewinnen. Wird Bruno wieder absagen? Oder zieht ihn die Abenteuerlust diesmal doch in die Ferne? Denise (Annalena Grün) will unbedingt Klavierspielen lernen. Sie besteht allerdings darauf, nur von Nico (Heiko Obermöller), den sie im Büdchen kennengelernt hat, unterrichtet zu werden. Hat sich das Mädchen etwa in den schönen Musiker verguckt? "die Anrheiner" ist eine Gemeinschaftspoduktion von Zieglerfilm Köln und Westdeutscher Rundfunk Köln (Redaktion Monika Paetow). ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an das Pressebüro "die Anrheiner" Tel.: 0221-220-8267/-8266 Mehr unter www.anrheiner.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: