WDR Westdeutscher Rundfunk

Geert Müller-Gerbes hört bei der "WDR-Talkshow" auf

Köln (ots) - Geert Müller-Gerbes wird auf eigenen Wunsch die "WDR-Talkshow" nicht mehr moderieren. Seit März 1999 hatte er zusammen mit Sabine Scholt die wöchentliche Talkrunde im WDR Fernsehen (donnerstags, 23.00 bis 0.00 Uhr) bestritten. Sabine Scholt wird die Talkshow ab Donnerstag, 27. Januar, alleine moderieren. "Wir bedauern, dass Geert Müller-Gerbes für die WDR-Talkshow nicht länger zur Verfügung steht und danken ihm für sein Engagement", so WDR-Fernsehdirektor Jörn Klamroth. Sabine Scholt fühlt sich der neuen Herausforderung gewachsen: "Ich danke Geert Müller-Gerbes für seine kollegiale Unterstützung." Redaktion Heribert Schwan Martina Müller ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Fragen an die WDR-Pressestelle Barbara Brückner Tel. 0221/220-4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: