ADAC

ADAC-Kraftstoffpreisvergleich
Noch nie war Tanken so teuer

    München (ots) - Die höchsten Benzin- und Dieselpreise aller Zeiten
finden Deutschlands Autofahrer in diesen Tagen an den Zapfsäulen
vor: Bis zu 2,17 Mark bei Super und bis zu 1,69 Mark für Diesel. Das
ergibt die aktuelle Kraftstoffpreis-Erhebung des ADAC in 20 Städten
an Markentankstellen. "Der Zorn der Bürger ist verständlich", so
ADAC-Präsident Otto Flimm. "Weder der starke Dollar noch der aktuelle
Rohölpreis rechtfertigen eine derart drastische Preispolitik der
Mineralölkonzerne."
    
    Für diese Höchstpreise ist nach Ansicht des ADAC neben der
Abzokker-Mentalität der Ölkonzerne in erster Linie die Steuerpolitik
der Bundesregierung verantwortlich. Beim Benzin beträgt der
Steueranteil nach drei Stufen der Ökosteuer 1,46 Mark je Liter. Das
sind über zwei Drittel des Kraftstoffpreises.
    
    Wirklich preiswert tankt man momentan nirgendwo. Im bundesweiten
Vergleich ist Tanken in Nürnberg mit durchschnittlich 2,132 Mark
(Super) und 1,634 Mark (Diesel) noch am günstigsten. Richtig teuer
wird es für die Kraftfahrer in Magdeburg, wo sie beim Diesel mit
1,692 Mark zur Kasse gebeten werden. Kassel ist beim Superbenzin mit
2,169 Mark in der aktuellen ADAC-Liste der Spitzenreiter.
    
    Wo Autofahrer in ihrer Region am preiswertesten tanken, erfahren
sie auch im Internet. Unter www.adac.de hat der ADAC über 12 000
Tankstellen in Deutschland verzeichnet. Der Club empfiehlt den
Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen und konsequent
günstige Stationen wie zum Beispiel freie Tankstellen anzufahren.
    
    Das aktuelle Infogramm des ADAC zu diesem Thema finden Sie auf
unseren Internet-Seiten: www.presse.adac.de.
    
    
ots Originaltext: ADAC
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Pressekontakt:

Für Rückfragen:

Christopher Nordhoff
ADAC-Pressestelle
Tel.: (089) 76 76- 2899
Fax: (089) 76 76- 2801
christopher.nordhoff@zentrale.adac.de
http://www.presse.adac.de

Anfragen von Funk und Fernsehen bitte an das ADAC-Studio:
Tel.: (089) 76 76- 2078
oder (089) 76 76- 2049
oder (089) 76 76- 2625

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: