CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Fischer: Richtig so - weiter so!

Berlin (ots) - Zur Absicht des Freistaates Sachsen, eine regionale Eisenbahnstrecke in eigener Zuständigkeit zu erneuern, erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dirk Fischer (Hamburg) MdB: Es ist der richtige Weg, wenn sich der Freistaat Sachsen aus der Abhängigkeit von der bundeseigenen DB AG bei der Schieneninfrastruktur löst und subsidiär eigene Wege geht. Der Freistaat Sachsen möchte die 50 km lange Schienenstrecke zwischen Flöha und Neuhausen im Erzgebirge für 70 Mio. DM selbst in Ordnung bringen und hat diese Aufgabe einem Bauamt übertragen, das bisher ausschließlich für den Autobahnbau zuständig war. In der Vergangenheit fand ein Wissens- und Erfahrungstransfer vornehmlich von der Eisenbahn in Richtung Straße statt. Warum sollte dieses heute nicht in umgekehrter Richtung möglich sein? Die flexiblen Sachsen beweisen es! Dieses gute Beispiel könnte Pilotfunktion für andere Bundesländer haben: Richtig so - weiter so! ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: