CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Cemile Giousouf: Islamischen Akademie für einen deutschen Islam gründen

Berlin (ots) - Islamverständnis auf der Grundlage von Demokratie und Menschenrechten fördern

Die Ausrichtung des Islams in Deutschland ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Terroranschläge in Paris Gegenstand einer intensiven Debatte. Hierzu erklärt die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Cemile Giousouf:

"In der Auseinandersetzung mit dem Islam nach den aktuellen Geschehnissen in Paris zeigt sich, dass die Gewaltausübung im Namen des Islam nicht allein durch die Ablehnung von Gewalt zu regeln ist. Die islamischen Geistlichen müssen menschenverachtenden Auslegungen, die auch in Deutschland propagiert werden, einen deutschen Islam entgegensetzen, dessen Grundlage Demokratie und Menschenrechte sind. Fußend auf einem Islamverständnis, das eng im Dialog mit Juden und Christen steht, wie es in Deutschland unsere Lebensrealität ist. Dazu wäre es wünschenswert, wenn mit Unterstützung muslimischer Theologen eine islamische Akademie entstehen würde, um einen innerislamischen Diskurs der Muslime in Deutschland anzustoßen. Vorbild können die katholische oder evangelische Akademie sein, die von den Kirchen selbst organisiert werden und das jüdische Zentrum in Deutschland. Diese Akademie könnte einen internationalen Austausch mit der islamischen Geistlichkeit in Europa und auch mit den islamisch geprägten Ländern ermöglichen. Grundsätze eines Islam in Deutschland müssen von Muslimen in Deutschland formuliert werden. Denn eine wirksame Bekämpfung des islamistischen Terrorismus wird nur erfolgreich sein, wenn auch die Muslime Verantwortung übernehmen. Neben der Einbindung der Religionsgemeinschaften gehört auch die Beteiligung der islamischen Theologen dazu."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: