CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Schmidt: Unterdrückt SPD-Obmann Hofmann Beweismaterial?

Berlin (ots) - Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im 1. Untersuchungsausschuss, Andreas Schmidt (Mülheim) MdB, erklärt zur gestrigen Vernehmung des SPD-MdB Manfred Opel: Der gestern im Untersuchungsausschuss vernommene Zeuge, SPD-MdB Manfred Opel, hat auf Nachfrage der Union zugegeben, anonym 30 bis 40 Blatt Unterlagen erhalten zu haben. Diese Unterlagen hielt er für die Arbeit des Untersuchungsausschusses für bedeutsam. Deshalb gab er sie SPD-Obmann Hofmann. Warum entschied sich Herr Hofmann, sie dem Untersuchungsausschuss vorzuenthalten? Ich fordere die SPD im 1. Untersuchungsausschuss auf, das von Herrn Opel übergebene Beweismaterial dem Untersuchungsausschuss sofort zur Verfügung zu stellen. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: