CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Kues: Maximilian-Kolbe-Werk verdienter Preisträger

Berlin (ots) - Zur heutigen Verleihung des deutsch-polnischen Preises an das Maximilian-Kolbe-Werk und die deutsch-polnische Gesellschaft für Seelische Gesundheit erklärt der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Dr. Hermann Kues MdB: Mit der Verleihung des Preises durch die Außenminister beider Länder wird nicht nur eine von der Öffentlichkeit kaum beachtete Arbeit für die Verständigung beider Völker gewürdigt, sondern auch eine aus christlichem Anspruch heraus betriebene Wiedergutmachung an den Opfern von KZ und Zwangsarbeit. Angesichts der gegenwärtigen Entschädigungsdiskussion ist es richtig, dass mit der Preisverleihung uneigennütziges Engagement für Wiedergutmachung anerkannt wird. Das Kolbe-Werk war eine der ersten Einrichtungen, die mit dieser Arbeit begonnen haben. Die Preisverleihung ist eine Anerkennung der Versöhnungsarbeit der Kirchen. Der Vorgang zeigt überdies, dass die Rolle und die Bedeutung der Kirchen in unserer Gesellschaft weit über das hinausgeht, was die Gesellschaft von ihr gewöhnlich erwartet. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: